150 Jahre Geschichte
150 Jahre Geschichte
150 Jahre Geschichte

Ab der Erfindung des Druckknopfes auf dem Automobilmarkt, eine Familiensaga voller Erfindungen.

Ab der Erfindung des Druckknopfes auf dem Automobilmarkt, eine Familiensaga voller Erfindungen.

Ab der Erfindung des Druckknopfes auf dem Automobilmarkt, eine Familiensaga voller Erfindungen.


Mit Innovationen die Zukunft gestalten


Know-how auf verschiedene Märkte übertragbar

„Das ARaymond Netzwerk schafft optimale Produkte, indem es die speziellen Vorteile von Metall, Kunststoff und der Kombination von beiden ausnutzt"

Die Hauptkompetenz der Firma bestand zunächst darin, Befestigungs- und Montagesysteme zur Leistungssteigerung und Kosteneinsparung zu entwickeln.
Dieses in der Automobilindustrie weltweit anerkannte Know-how wurde strategisch auf andere Märkte übertragen und umfasst heute die Bereiche:

Stark wachsende Märkte stellen eine Chance für das ARaymond Netzwerk dar. Langfristiges Ziel ist es, in diesen Bereichen die gleiche Stellung und Anerkennung wie in der Automobilindustrie zu erreichen.

Forschung als treibende Kraft für die Zukunft

Um Know-how und optimale Leistung zu gewährleisten, spezialisieren sich die Zentren für Forschung und Entwicklung im Laufe der Zeit immer stärker auf einen Markt oder eine Technologie.
Als Gegengewicht zu dieser wachsenden Spezialisierung und damit es nicht zur Abtrennung von Innovationen kommt, entstehen enge Verbindungen und Austauschmöglichkeiten. Wesentliches Ziel ist das Teilen von Ideen und der Kompetenztransfer zwischen den unterschiedlichen Zentren.

Qualität steht im Mittelpunkt

Über Pflichtzertifikate und technische oder ökologische Zertifizierungen hinaus konzentriert sich das ARaymond Netzwerk auf ein Hauptziel: die Anerkennung und Zufriedenheit seiner Kunden.
In dieser Hinsicht werden die hohen Anforderungen an Qualität und Service des Unternehmens regelmäßig mit renommierten Auszeichnungen belohnt: PSA Awards, Fiat QSB Award, Delphi Award 2010, Paccar Award 2010...