News

ARaymond Netzwerk News


Date : 04/03/08 | Theme : Automotive

FACIL vereinfacht Management für Befestigungssysteme bei Volvo Trucks.

  Wie können bei 4200 von 155 Lieferanten in 6 Werken angelieferten Verbindungselementen das richtige Teil zur richtigen Zeit geliefert, eine hohe Servicerate gewährleistet und die Kosten optimiert werden?   Mit dieser Schwierigkeit war Volvo 3P bis Anfang 2006 konfrontiert. Im April 2006 hat Volvo 3P (Einkauf) e… [+]

Date : 04/03/08 | Theme : Automotive

Innovation Day at Volvo Trucks, Sweden

  In unseren ständigen Bemühungen um Kosteneinsparungen für unsere Kunden haben wir bei Volvo Trucks in Schweden einen Innovationstag organisiert.   Ziel dieser Veranstaltung war die Begegnung zwischen den technischen Mitarbeitern der Firma Volvo und den Mitgliedern des  PHIL / Kamax / A Raymond Teams. Um u… [+]

Date : 02/04/08 | Theme : Automotive

A Raymond India

Die indische Automobilindustrie gehört heute zu den wettbewerbsfähigsten der Welt und könnte in 3 oder 4 Jahren 3 Millionen Fahrzeuge übersteigen.   Alle namhaften Hersteller (Toyota, GM, Ford, VW, Hyundai, Honda usw.) sind hier vertreten und erhöhen ihre Produktionskapazitäten. Angestrebt wird außerdem die Zusammenarbe… [+]

Date : 02/03/08 | Theme : Automotive

A Raymond UK

Unser Ziel  “Lösung am selben Tag” A. Raymond UK verfügt über ein reaktives und erfahrenes Team von 8 Mitarbeitern, die durchschnittlich seit 9 Jahren im Unternehmen tätig sind. Wenn nötig, nehmen wir die Hilfe externer Partner für CAD Support in Anspruch.   Stephen Lockett: Geschäftsführer und Direkto… [+]

Date : 02/02/08 | Theme : Automotive

Neue Produkte von A. Raymond Japan

f18.9 Schnellkupplung mit Lasche   A. Raymond Japan hat einen einzigartigen Mechanismus entwickelt, um die Lasche nur dann zu lösen, wenn das Endstück/Rohr richtig in der Kupplung sitzt.    Die Lasche kann nur mit einer Kraft unter 34 N gelöst werden, wenn das Endstück/Rohr komplett eingeführt ist. Wenn… [+]

Date : 01/31/08

Neues Oberflächenbehandlungsverfahren … neue Broschüre!

Mit der Einführung der neuen europäischen Vorschrift, welche die Verwendung von Gefahrstoffen (Quecksilber, Chrom (VI) usw.) verbietet, hat sich die Fertigung von Metallteilen verändert. Diese Verordnung hat die Oberflächenbehandlungsverfahren für Industriekomponenten beeinflusst. Mittlerweile wurden die Produktionsnormen durch d… [+]