News

Gründung eines neuen Betriebes in der Türkei


Date : 07/05/05

A Raymond hat eine Vielzahl von Produkten für einen wichtigen Tier 1 Kunden entwickelt. An diese Entwicklungen wurde die Bedingung geknüpft, die Teile in der Nähe der türkischen Werke des Kunden herzustellen.

Infolgedessen hat A RAYMOND beschlossen, in GEBZE (70 km von Istanbul entfernt) einen Betrieb aufzubauen. Diese Niederlassung ist für die Herstellung von Kunststoffteilen wie z.B. Kabelkanäle für die Automobilindustrie bestimmt. In einem ersten Schritt wird auf einem Grundstück mit 15.000 m² eine Fläche von 6.480 m² bebaut.
Nach Abschluss der Baumaßnahmen werden im August 2005 die ersten Spritzgießmaschinen aufgestellt, die zunächst größte dieser Maschinen wird eine Demag mit 500 t Schließkraft sein, 2006 werden weitere Maschinen mit bis zu 1.000 t Schließkraft installiert. Erste Teile werden ab Dezember an den Kunden geliefert.
Die Firma wird Anfang 2006 ungefähr 30 und Anfang 2008 ca. 50 Mitarbeiter beschäftigen.

A Raymond erhöht mit dieser Anlage seine Marktpräsenz im mittleren Osten, und es entstehen neue Perspektiven für Produkte, die auf Großmaschinen im Bereich von 1.000 t gefertigt werden müssen.