An der Spitze von Innovationen
An der Spitze von Innovationen
An der Spitze von Innovationen
An der Spitze von Innovationen

Ein humanes und technologisches Kapital um unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

Ein humanes und technologisches Kapital um unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

Ein humanes und technologisches Kapital um unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

Ein humanes und technologisches Kapital um unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.


Rayce, das Kompetenzzentrum von ARaymond


ARaymond Netzwerk moderne Grundlage für Forschung und Entwicklung


Rayce wurde 2009 als internationales Kompetenzzentrum gegründet. Die Einweihung fand 2011 mit der Eröffnung des Stammsitzes im französischen Saint Louis statt. Rayce ist weltweit vertreten und hat Niederlassungen in den USA, Europa und in Asien.
Rayce ist das moderne Zentrum für F&E vom ARaymond Netzwerk. Wenn eine Niederlassung vom ARaymond Netzwerk neue Entwicklungsmöglichkeiten sieht oder ein Produkt bzw. einen Prozess jenseits ihrer Fachkenntnisse verbessern möchte, wird dieses Projekt Rayce übergeben und der Innovationsprozess beginnt - die Schaffung oder Aufwertung von Materialien, Technologien oder Integrationsprozessen.

„Innovation durch Zusammenarbeit"

Zur Förderung der Kreativität unserer Ingenieure und Wissenschaftler arbeiten die Teams in offener Umgebung, mit kleinstmöglicher Hierarchie und in direktem Kontakt zueinander. Die Zusammenarbeit zwischen den Rayce-Untemehmen wächst, das ermöglicht gemeinsame Regelungen und Standardverfahren und führt zur bewährten Praktiken für das gesamte ARaymond Netzwerk.
Viele Innovationen entstehen auf Wunsch eines Unternehmens, andere Ideen stoßen Wissenschaftler und Ingenieure bei Rayce an, um die Fachkenntnisse des gesamten Teams zu erweitern und den aktuellen und regionalen Marktentwicklungen zu folgen.
Teamgeist und uneingeschränkte Kommunikation ist die Grundlage für eine innovationsfördernde Arbeitsumgebung.

Neue Innovationsmöglichkeiten entdecken

Die Einführung eines neuen Projektes folgt einem vordefinierten Weg über eine Reihe von Schritten und Aktivitäten.
Eine neue Idee wird an die Ideenmanager und Fachleute von Rayce weitergeleitet, die die Durchführbarkeit des Projektes beurteilen und die Risiken und Vereinbarkeit mit dem Markt abschätzen.
Wird grünes Licht gegeben, muss ein Entwurf seine Tauglichkeit unter Beweis stellen. Danach wird er im Hinblick auf die Bedürfnisse des Kunden und seiner Aufgaben weiterentwickelt. Die nächsten Schritte sind die Validierung, Prototypenerstellung und schließlich der Transfer zum entsprechenden Geschäftsbereich für die kommerzielle Verwendung...

„Vereinfachung, Standardisierung, Prozessintegration... Innovation ist auf dem Vormarsch und die Kosten für Befestigungen sinken."